News der Gemeinde Hilterfingen



Änderungen bei der Regelung von Feuerbrand ab 1. Januar 2021!

Mit dem Inkrafttreten des neuen Pflanzengesundheitsrechts am 1.1.2020 wechselte der Status von Feuerbrand (Erwinia amylovora) vom Quarantäneorganismus zum ‘Geregelten Nicht-Quarantäneorganismen’ (GNQO). Dieser Wechsel bedeutet, dass für Feuerbrand keine Melde- und Bekämpfungspflicht mehr besteht und als Folge davon auch keine Beiträge weder an die Kontrolle noch an die Massnahmen geleistet werden!

Feuerbrand-Info Januar 2021



COVID-19-Impfkampagne

Ab dem 8. Januar kann sich die Bevölkerung online oder telefonisch (031 636 88 00) registrieren und für die Corona Impfung anmelden. Ab dem 11. Januar werden fünf kantonale Impfzentren in Betrieb sein und bis Ende Januar deren insgesamt neun. Zudem sind ab Mitte Januar mobile Teams im Einsatz, um in Heimen und später nicht mobile Personen zu impfen. Aktuelle Angaben werden laufend unter www.be.ch/corona-impfung aufgeschaltet. Die Verantwortung für die COVID-19-Impfkampagne liegt bei der kantonalen Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) und beim Bundesamt für Gesundheit (BAG).



Ab 1. Feburar 2021 neu 4 Tageskarten pro Tag

Aufgrund der geringen Nachfrage der Tageskarten stehen im Jahr 2021 noch 4 Tageskarten pro Tag zur Verfügung.

Diese können online oder telefonisch reserviert werden. Bitte beachten Sie, dass die Reservation verbindlich ist.



Periodische Schutzraumkontrolle

Die Einwohnergemeinde Hilterfingen muss gemäss gesetzlichem Auftrag des Kantons Bern alle zehn Jahre eine Kontrolle der Schutzräume durchführen. Die nächste Inspektion ist für die Jahre 2021 - 2023 vorgesehen. Im Gemeindegebiet von Hilterfingen, gilt es über 270 Schutzräume zu überprüfen. Aufgrund des grossen Umfangs hat die Einwohnergemeinde Hilterfingen in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Spiez, Heiligenschwendi, Oberhofen, Sigriswil und der Stadt Thun entschieden, den Auftrag an ein externes Organ zu vergeben. Der Auftrag wurde öffentlich ausgeschrieben und an die Firma Abri Audit AG übertragen. Das Unternehmen hat über 50 Jahre Erfahrung mit Schutzbauten und ist spezialisiert auf Schutzraumkontrollen.

Abri Audit AG wird Kontakt mit Hauseigentümern aufnehmen

Die betroffenen Hauseigentümerinnen und -eigentümer oder die zuständigen Verwaltungen werden vorgängig schriftlich für eine Terminvereinbarung kontaktiert und über die nötigen Vorkehrungen informiert. So müssen die Schutzräume inklusive der dazugehörigen Infrastruktur, wie beispielsweise Ventilationsaggregate oder Notausstiege, zum vereinbarten Termin für die Kontrolleure zugänglich sein.

Nähere Informationen zur Schutzraumkontrolle finden Sie bereits heute hier:
- Merkblatt Bundesamt für Bevölkerungsschutz für den Unterhalt von Schutzräumen
- Hinweise des Kantons Bern zur Schutzraumkontrolle
- Checkliste zur Schutzraumkontrolle für Verwaltungen

Kontaktadressen für Ihre Fragen

Für allgemeine Fragen zur Periodischen Schutzraumkontrolle ist das kantonale Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär zuständig:

Papiermühlestrasse 17v
Postfach
3000 Bern 22
031 636 06 00

Bei Fragen zum Ablauf und der Organisation steht die Zivilschutzorganisation Thun plus zur Verfügung:

Frohsinnweg 5
3600 Thun
033 225 84 83



Reglement über die Mehrwertabgabe, Referendumsfrist

Der Gemeinderat Hilterfingen hat am 23. November 2020 das neue

Reglement über die Mehrwertabgabe 2021,

unter dem Vorbehalt des fakultativen Referendums, beschlossen.

Gemäss Artikel 10 des Organisationsreglements von Hilterfingen wird dieser Gemeinderatsbeschluss hiermit publiziert. Das neue Reglement kann am Schalter der Gemeindeschreiberei während den Büroöffnungszeiten eingesehen oder dort bezogen werden. Der Erlass ist auch auf www.hilterfingen.ch auffindbar.

Gemäss Artikel 8 des Organisationsreglements von Hilterfingen können 4 % der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Bekanntmachung des Gemeinderatsbeschlusses durch Unterzeichnung des entsprechenden Begehrens verlangen, dass das Reglement der Gemeindeversammlung zur Genehmigung zu unterbreiten ist.

Aufgrund des Coronavirus stand die Frist zur Einreichung von Unterschriftenbogen vom 19. Dezember 2020 bis 22. Januar 2021 still.

Die Referendumsfrist wurde entsprechend verlängert und läuft nun bis am 15. Februar 2021, die Mindestzahl der erforderlichen Unterschriften beträgt 125. Einreichungsstelle: Gemeindeschreiberei, Staatsstrasse 18, Postfach 54, 3652 Hilterfingen.

Reglement über die Mehrwertabgabe 2021

Referendum MWAR Erläuterungen



Polizeireglement Hilterfingen, Referendumsfrist

Der Gemeinderat Hilterfingen hat am 23. November 2020 die Ergänzung von Artikel 12 Absatz 4 vom Polizeireglement Hilterfingen 2010, unter dem Vorbehalt des fakultativen Referendums, beschlossen.

Mit diesem zusätzlichen Artikel wird für das Gemeindepolizeiorgan die Möglichkeit geschaffen, für öffentliche Strassen, Plätze, Anlagen und Grünflächen spezifische Nutzungsordnungen in einer Verordnung festzulegen. Eine diesbezügliche Verordnung über die Benützung öffentlicher Anlagen befindet sich in der Ausarbeitung.

Gemäss Artikel 10 des Organisationsreglements von Hilterfingen wird dieser Gemeinderatsbeschluss hiermit publiziert. Das angepasste Reglement kann am Schalter der Gemeindeschreiberei während den Büroöffnungszeiten eingesehen oder dort bezogen werden. Der Erlass ist auch auf www.hilterfingen.ch auffindbar.

Gemäss Artikel 8 des Organisationsreglements von Hilterfingen können 4 % der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Bekanntmachung des Gemeinderatsbeschlusses durch Unterzeichnung des entsprechenden Begehrens verlangen, dass das Reglement der Gemeindeversammlung zur Genehmigung zu unterbreiten ist.

Aufgrund des Coronavirus stand die Frist zur Einreichung von Unterschriftenbogen vom 19. Dezember 2020 bis 22. Januar 2021 still.

Die Referendumsfrist wurde entsprechend verlängert und läuft nun bis am 15. Februar 2021, die Mindestzahl der erforderlichen Unterschriften beträgt 125. Einreichungsstelle: Gemeindeschreiberei, Staatsstrasse 18, Postfach 54, 3652 Hilterfingen.

Polizeireglement 2010 mit Passus Nutzungsordnungen



Veranstaltung vom Entwicklungsraum Thun für pflegende und betreuende Angehörige


Flyer (pdf)



Ultraschnelles Internet in Hilterfingen ab 2021

Bitte lesen Sie die untenstehende Medienmitteilung der Swisscom zum Breitbandausbau 2021. 

Medienmitteilung Swisscom



Hünibach, Ringstrasse

3.5 Zimmerwohnung zu vermieten

Wir vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung eine 3.5 Zimmerwohnung in einem Mehrfamilienhaus im Obergeschoss an der Ringstrasse 6 in 3626 Hünibach.

Die Wohnung hat eine Nutzfläche von 55m² und verfügt über einen Balkon und ein Kellerabteil. Bastelraum, Waschküche mit WM+WT und Trockenraum stehen zur Mitbenützung zur Verfügung.

In der Wohnung sind keine Haustiere erlaubt. Vermietung an Nichtraucher. Es wird ein befristeter Mietvertrag abgeschlossen, da mittelfristig Sanierungsmassnahmen geplant sind.

Der Mietzins pro Monat beträgt CHF 920 exkl. Nebenkosten von CHF 200.

Bei Interesse melden Sie sich bitte schriftlich an die Bauverwaltung Hilterfingen per Post oder per E-Mail.