Die „Tannefuer“ entspricht altem Brauchtum. Sie findet alle vier Jahre im Februar oder März statt. Es ist ein Anlass der unverheirateten Burgerinnen und Burger von Hilterfingen. Längstens ist es Tradition, dass die ledigen Nichtburgerinnen und Nichtburger auch eingeladen werden.
Die ledigen Männer treffen sich am frühen Morgen, um die bösen Geister zu vertreiben. Treicheln schwingend ziehen sie durchs Dorf. Am Nachmittag veranstalten die verkleideten, ledigen Männer einen Umzug von Hilterfingen bis Hünibach. An dem von Musikanten begleiteten Umzug werden auch prächtig geschmückte Tannenstämme mitgeführt. Diese werden, im Beisein vieler Zuschauer, als Geschenk der Burgergemeinde den Ledigen überreicht. Der Erlös aus dem Verkauf der Tannen, dazu ein „Zustupf“ der Burgergemeinde und der Einwohnergemeinde sowie Spenden aus Bevölkerungs- und Gewerbekreisen, ermöglichen allen ein gesellig-ausgelassenes Zusammensitzen bei Speis, Trank und Tanz bis in die frühen Morgenstunden.

Zurück zu Anlässe

Aktuelles Wetter

So Sonntag 19. Februar 2017 19.2 sonnig

Prognose für die nächsten Tage

Mo Montag 20. Februar 2017 20.2 ziemlich sonnig -1° |
Di Dienstag 21. Februar 2017 21.2 bewölkt, einige Regenschauer |
Mi Mittwoch 22. Februar 2017 22.2 teilweise sonnig | 10°
Do Donnerstag 23. Februar 2017 23.2 teilweise sonnig | 11°
Fr Freitag 24. Februar 2017 24.2 bewölkt, einige Regen- oder Schneeschauer |

Quelle: MeteoSchweiz

 

 

Logo_Hersbruck_3.jpg